Pastinaken-Creme

Die Pastinaken-Creme peppt als Sauce / Topping gut anderes Gemüse auf, z.B. Möhren, Blumenkohl oder Rosenkohl. Auch zu Bratkartoffeln sehr lecker oder zu Bratlingen.
Zutaten:
1 Pastinake, 1 Zwiebel, Öl zum Anbraten, Gemüsebrühe (wahlweise Sahne), Salz, Pfeffer, Muskatnuss.
Pastinake und Zwiebel schälen und würfeln, dann erst die Zwiebel in ein bischen Öl anbraten und die Pastinake dazu geben. Nach ein paar Minuten Gemüsebrühe dazugeben, so dass der Boden des Topfes 1 cm bedeckt ist. Ca. 10 Minuten kochen, bis Pastinake weich ist (Gabelprobe), dann mit dem Pürierstab pürieren. Mit den Gewürzen abschmecken und nach Belieben noch mit Sahne verfeinern.
Wenn die Pastinaken-Creme mit Gemüsebrühe verlängert wird, wird eine Pastinaken-Creme-Suppe daraus. Sehr lecker mit frischem Basilikum!